Presse

Im Laufe meiner Tätigkeit habe ich häufig Gelegenheit gehabt, mich in der Presse zu arbeitsrechtlichen Themen zu äußern. Hier finden Sie einen kleinen Ausschnitt:

  • Im Handelsblatt habe ich die Voraussetzungen für eine krankheitsbedingte Kündigung beschrieben.
  • Zeit Campus habe ich ein Interview gegeben, in dem ich Berufsanfängern ein paar Ratschläge aus arbeitsrechtlicher Sicht mit auf den Weg gegeben habe.
  • Die französische Tageszeitung Libération hat meine Ausführungen zu den sogenannten Hartz’schen Arbeitsmarktreformen zitiert (auf Französisch).
  • Dem Berliner Tagesspiegel habe ich erklärt, was Arbeitnehmer beachten müssen, wenn sie Urlaub nehmen wollen.
  • Im Deutschen Bundestag habe ich in der öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales mich als Sachverständiger zur Befristung von Arbeitsverhältnissen geäußert.
  • In einer weiteren öffentlichen Anhörung habe ich zu einem betriebsrentenrechtlichen Gesetzgebungsvorhaben im Deutschen Bundestag Rede und Antwort gestanden.
  • Das Betriebsrentenstärkungsgesetz habe ich in der französischen Fachzeitschrift „lettre d’or de l’observatoire des retraites“ ausführlich beschrieben (auf Französisch).
  • Auf der Seite der DGB Rechtsschutz GmbH habe ich erläutert, warum man sich vor gerichtlichen Auseinandersetzungen nicht zu fürchten braucht.